biokreis
Aktuelles
06.02.2019
Fachmesse RegioAgrar Bayern: Biokreis und ROWA im Einsatz fürs Tierwohl

Nach einem erfolgreichen Auftakt auf der EuroTier 2018 in Hannover präsentieren sich der ökologische Anbauverband Biokreis e.V. und das Stallbauunternehmen ROWA auch auf der RegioAgrar Bayern gemeinsam. Die regionale Fachmesse für landwirtschaftliche Produktion, Handel und Management findet vom 19. bis zum 21. Februar in Augsburg statt.

Kleinbäuerliche Strukturen gemeinsam unterstützen

Mobilställe sind eine ideale Möglichkeit für direktvermarktende Landwirtschaftsbetriebe, ihr Warenangebot auf unkomplizierte Art und Weise zu erweitern. Das gilt insbesondere für Bio-Betriebe, da die flexiblen Behausungen eine tiergerechte Freilandhaltung für Legehennen und Masthähnchen nach Verbandsrichtlinien ermöglichen. Diese Art der Hühnerhaltung ist besonders bodenschonend und tiergerecht und entspricht so den Verbraucherwünschen nach einer modernen Art der Geflügelhaltung. Gerade bäuerlichen Familienbetrieben bietet der Mobilstall viel Komfort und Unabhängigkeit bei der Bewirtschaftung im Einklang mit der Natur.

Die Kooperation von Biokreis und ROWA beschränkt sich jedoch nicht auf die Mobilstallhaltung. Das Familienunternehmen mit mehr als 50 Jahren Erfahrung im Stallbau findet zudem individuelle Lösungen für Betriebe, die Altgebäude zu modernen Ställen umbauen wollen. Das ermöglicht gerade kleinen und mittleren landwirtschaftlichen Betrieben, neue Standbeine auf bestehenden Strukturen aufzubauen und Verbraucherwünsche im Einklang mit Tierwohl und Umweltschutz zu erfüllen.

Neuigkeiten aus dem Hause ROWA

ROWA präsentiert auf der RegioAgrar in Augsburg einen neuen Mobilstall mit außergewöhnlichem Look: Der Mobilstall ROWA 250 ist in RETRO-Holzoptik gefertigt und in zwei Varianten verfügbar: in der Profi- und in der Premiumversion.

Als Profistall ist das Modell mit Futterautomaten und Kotschublade ausgestattet, in der Premium-Version mit Kotschublade, Kettenfütterung und Futtersilo. Er kann in der biologischen Haltungsform 180 Hennen beherbergen und in der konventionellen 240.

Auch bei diesem Modell profitieren Kunden nach dem Kauf von der bis zu zwei Jahre langen Betreuung in der Direktvermarktung durch das Marketing von ROWA. Der ROWA Werbeservice steht im Bereich Marketing und Werbung mit zahlreichen Tipps und Ideen zur Seite und stellt die Direktvermarktung auf feste Standbeine.

Der Biokreis und ROWA freuen sich auf Ihren Besuch bei der RegioAgrar Bayern in Halle 3 an Stand 3201.

   
Genussrechte für die neue Käserei - ökologisch, regional & gewinnbringend (26.07.2019)
NRW Landwirtschaftsministerin Heinen-Esser zu Besuch bei Biokreis-Bauer Bernd Eichert (24.07.2019)
Aktionstage Ökolandbau NRW 2019: Bio-Bauern in NRW öffnen ab 31. August Türen und Tore (19.07.2019)
Bio zum Erleben und Mitmachen: Bio-Erlebnistage in Bayern starten am 31. August (17.07.2019)
Spende der Zukunftsstiftung BioMarkt für den Biokreis und die heimische Bio-Imkerei (10.07.2019)
Öko-Feldtage auf der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen nahe Kassel: Ökologische Landwirtschaft hautnah erleben (26.06.2019)
   
   
alle Meldungen anzeigen
   
 
Aktuelle Ausgabe:
August 2019: Fleisch - von der Weide auf den Teller