biokreis
TERMINE - andere Veranstalter
28.01.2019
Zeit: 19.30 Uhr
Ort: Landgasthof "Zum Rebstock", Kirschental 38, 97440 Werneck/Stettbach

Mehr Biodiversität durch Anbau-Vielfalt

Stehen wertvolle Insektenpflanzen in der Fläche und die Wirtschaftlichkeit von landwirtschaftlichen Betrieben im Widerspruch? Und wie bringt man mehr Nahrungsangebote für blütenbestäubende Insekten in eine Ackerbauregion? Eine Möglichkeit ist der Anbau von Nektar bietenden Kulturen.

Das soll bei einem Informationsabend in Stettbach am Montag, 28. Januar, erläutert werden. Das Fachzentrum Ökolandbau am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Bamberg veranstaltet gemeinsam mit den drei unterfränkischen Öko-Modellregionen und den Erzeugerverbänden Bioland, Naturland und Biokreis diesen Abend ab 19.30 Uhr im Landgasthof "Zum Rebstock", Kirschental 38.

Zum Thema "Mehr Biodiversität durch Anbau-Vielfalt" wird sowohl der Anbau als auch die Vermarktung von verschiedenen Kleearten, Körner-Leguminosen, Leindotter- und Senfarten vorgestellt. Den Wert, den diese Kulturen für die Biodiversität und für die Insekten bieten, erläutert zudem Dr. Ingrid Illies vom Institut für Bienenkunde und Imkerei der LWG.

Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt bis 21. Januar über die Öko-Modellregion Oberes Werntal, E-Mail: oekomodellregion@wasserlosen.de

   
Intensivseminar: Tiergerechte Schaf- und Ziegenhaltung und Tierwohl (23.01.2019 bis 24.01.2019)
Ökologischer Arznei- und Gewürzpflanzenanbau – Fachseminar für PraktikerInnen (23.01.2019 bis 25.01.2019)
Tagung: Wie kommen neue Sorten in die Welt? Ökozüchtung als gemeinsame Aufgabe von Anbau, Verarbeitung und Handel (26.01.2019)
Jahresmitgliederversammlung 2019 der AbL-Bayern (27.01.2019)
Tag der Landwirtschaft „Bäuerliche Kulturlandschaften früher-heute-morgen“ (27.01.2019)
Workshop: Betriebswirtschaft und Direktvermarktung in der ökologischen Rinderhaltung (28.01.2019)
   
   
alle Termine - Biokreis
alle Termine - andere Veranstalter
   
 
Aktuelle Ausgabe:
Dezember 2018: Saatgut
<p>
	<strong>Besucht uns auf der Biofach 2019 in Halle 7!</strong></p>
<p>
	 </p>

Besucht uns auf der Biofach 2019 in Halle 7!