biokreis
Termine
05.12.2018
Zeit: 10 bis 18 Uhr
Ort: Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund, Brüderstraße 11, 10178 Berlin

Boden des Jahres 2019

Weltbodentag 2018. Festveranstaltung zur Präsentation Boden des Jahres und Fachsymposium der Aktions-plattform Bodenschutz (ABo).

Böden sind eine unserer unverzichtbaren Lebens-grundlagen. Ohne sie wäre das Leben auf der Erde nicht möglich. Der Schutz der Böden ist daher eine der wichtigsten Aufgaben der Menschheit. Rund ein Viertel der weltweiten Landfläche ist bereits von Degradation betroffen. Jedes Jahr gehen geschätzte 24 Milliarden Tonnen fruchtbaren Bodens aufgrund von Erosion, Bebauung, Verdichtung und Ressourcenabbau verloren. Der Druck auf den Boden wird vor allem dadurch erhöht, dass die wachsende Bevölkerung der Erde ernährt und Siedlungsflächen gewonnen werden müssen.

Gemeinsame Aktion des:
Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft
und
des Kuratoriums „Boden des Jahres“, des Umweltbundesamtes sowie der „Aktionsplattform Bodenschutz“,
bestehend aus der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, dem Bundesverband Boden e. V. und dem Ingenieurtechnischen Verband für Altlastenmanagement und Flächenrecycling e. V.

Mehr Informationen und Online-Anmeldung hier

 
21.03.2019 bis 22.03.2019
Ort: Konferenzzentrum im IHD, Zellescher Weg 24, 01217 Dresden

24. Fachtagung: Nutzung nachwachsender Rohstoffe - Bioökonomie 3.0

Tagungsschwerpunkte
· Energetische Nutzung
· Podiumsdiskussion
· Stoffliche Nutzung

Mehr Informationen im Flyer

 
29.11.2018
Zeit: 9.45 bis 16 Uhr
Ort: 01458 Ottendorf-Okrilla (bei Dresden)

Workshop: Milchverarbeitung und Vermarktung im Ökolandbau

Sie führen einen ökologischen Landwirtschaftsbetrieb mit Rinderhaltung und hofeigener Milchverarbeitung? Sie überlegen, in die hofeigene Milchverarbeitung und -vermarktung einzusteigen?
Dann möchten wir Sie herzlich zum Workshop „Milchverarbeitung und Vermarktung im Ökolandbau“ am 29.11.2018 nach Ottendorf einladen. Im Workshop werden die rechtlichen, baulichen und technischen Rahmenbedingungen sowie Qualitäts- und Hygieneanforderungen in der hofeigenen ökologischen Milchverarbeitung und Vermarktung vorgestellt. Am Nachmittag besuchen wir die Hofkäserei Schönborn. Neben dem Besuch der Käserei und des Hofladens (mit Käseverkostung), berichtet der Betriebsinhaber Herr Oehmichen von seinen Erfahrungen beim Aufbau der Käserei und stellt die Vermarktungswege für seine Produkte vor.

Workshop im Rahmen des Projekts Wissenstransfer für eine tiergerechte und wirtschaftliche Rinderhaltung im Ökobetrieb

Veranstalter: EkoConnect – Internationales Zentrum für den Ökologischen Landbau Mittel- und Osteuropas e.V.

Mehr Informationen und Anmeldung im Flyer

 
 
Aktuelle Ausgabe:
Oktober 2018: Geflügel