biokreis
Termine
22.02.2019
Zeit: 19.30 Uhr
Ort: Gasthof Suerlänner-Eck, Westfälische Str. 37, 57368 Lennestadt-Kirchveischede

Mitgliederversammlung Biokreis Erzeugerring NRW

Infos: Geschäftsstelle Biokreis NRW. nrw@biokreis.de

Tel.: 0 27 33 / 12 44 55

 
09.03.2019 bis 10.03.2019
Ort:

Exkursion für Landwirte des Biokreis Erzeugerring NRW

zur Mitgliederversammlung des Biokreis e.V. nach Bayern.

Infos: mit Übernachtung und Betriebsbesichtigung. Anmeldung in der Geschäftsstelle Biokreis Erzeugerring NRW, nrw@biokreis.de, Tel.: 0 27 33 / 12 44 55

 
02.03.2019
Zeit: 15.30 Uhr
Ort: Zentralhallen Hamm, Ökonomierat-Peitzmeier-Platz 2-4, 59063 Hamm

Fleischrindernacht des Fleischrinderherdbuch (FHB) Bonn

Das dt. Fleischrinderschau-Ereignis im Jahr 2019. Neben einer großen Rassenvielfalt, wird eine kurzweilige, innovative Premium-Schau bester Fleischrinderzuchttiere geboten.

 www.fhb-bonn.de

 
07.03.2019
Zeit: 9.30 bis 16.30 Uhr
Ort: Landwirtschaftliches Zentrum Haus Düsse, 59505 Bad Sassendorf, NRW

Umstellerseminar: Jetzt umstellen auf Ökolandbau - Eine Chance für meinen Betrieb?

Landbau- und Gartenbauunternehmen erhalten Informationen über die Chancen und Herausforderungen, die sich bei einer Umstellung auf die ökologische Wirtschaftsweise ergeben. Insbesondere im Austausch mit den anwesenden, erfahrenen Praktikern des Ökolandbaus in produktionsbezogenen Diskussionsgruppen ergeben sich wichtige Einblicke in die ökologische Wirtschaftsweise. Das Seminar ist somit ein Meilenstein auf dem Weg der Entscheidungsfindung zum Ökolandbau.

  • Erfahrungsberichte und Hinweise von praktizierenden Ökolandwirten
  • Marktsituation und Absatzchancen im Ökolandbau
  • Hinweise zum Ablauf der Umstellung auf die ökologische Wirtschaftsweise
  • Förderung und betriebswirtschaftliche Aspekte der Umstellung

Teilnehmerbeitrag:
Teilnehmer mit Beratungsvertrag bei der Landwirtschaftskammer NRW: 35 Euro
sonstige Teilnehmer: 60 Euro
inkl. Tagungsunterlagen, Mittagessen und Getränke im Seminarraum

Veranstalter des Umstellerseminars sind die Bio-Verbände in NRW und die Landwirtschaftskammer NRW.

Weitere Informationen auf der Homepage der LWK NRW bzw. bei der Geschäftsstelle des Biokreis NRW, nrw@biokreis.de, Tel.: 0 27 33 / 12 44 55

 
12.03.2019
Zeit: 9 bis 18 Uhr
Ort: Wienecke XI Hotel-CongressCentrum, Hildesheimer Str. 380, 30519 Hannover

Mitmach-Tagung: Ökolandbau + Bio-Märkte heute und morgen

Erfolgsmatrix Ökolandbau heute: Unternehmerische Verbundwirtschaft und vielfältige Modelle in den Regionen – Ökolandbau für spezialisierte Betriebe
Moderation: Gustav Alvermann, Bio-Ackerbauberater + Landwirt, Westerau, SH
Positive Wechselwirkungen zwischen Futterbau und Marktfrüchten sowie Pflanze und Tier sind heute und in Zukunft im Ökolandbau unverzichtbar. Wie das für spezialisierte Bio-Betriebe geht und worauf zu achten ist, beschreiben 9 Bio-Landwirte.

Anschließend stellen sich die Landwirte der Diskussion in Arbeitskreisen. Zum Schluss werden die Ergebnisse der Arbeitskreise im Plenum präsentiert.
Moderation der Arbeitskreise: erfahrene Bio-Berater der Verbände

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt, eine vorherige Anmeldung mit Bezahlung der Teilnahmegebühr ist erforderlich.

Teilnahmegebühr inkl. Verpflegungspauschale pro Person: 160,00 € zzgl. 19% USt. = 190,40 € mit Frühbucherrabatt bis 15. Februar 2019 nur: 120,00 € zzgl. 19% USt. = 142,80 €. Eine Teilnahmebestätigung/quittierte Rechnung wird nach Zahlungseingang per Email versendet.

Weitere Infos und Anmeldung unter www.bio2030.de und im Programm

 
27.04.2019 bis 28.04.2019
Zeit: ab 10 Uhr
Ort: Schloss Türnich, Schloss Türnich 1, 50169 Kerpen-Türnich

Biogartenmesse

Erleben Sie nachhaltige Gartenkultur + Lebensart im besonderen Ambiente: mit Bio-Pflanzenmarkt, Rosen, einheimische Wildgewächse, mediterrane Kübelpflanzen, Stauden, Saatgut, Kräuter und Produkte zur ökologischen Gartenpflege. Nachhaltige Lebensart mit Kunsthandwerkern, Manufakturen, die ihre Ware selbst herstellen oder das Fair-Trade-Siegel tragen: Hängematten, Gartenmöbel, Skulpturen, Feinkost, Dekoration, Mode, Accessoires, Werkzeuge zur ökologisch, nachhaltigen Gartenpflege sowie viele nützliche und wertige Artikel, die Garten und Freizeit verbinden. Bitte beachten Sie vor Ihrem Besuch der Biogartenmesse die aktuelle Ausstellerliste (Veröffentlichung ca. eine Woche vor dem Veranstaltungstermin). Wir erwarten rund 80 Aussteller.

Ein gesunder und fruchtbarer Garten- und Ackerboden ist Grundlage allen Lebens. Auf meist nur 30 cm lebendige Bodenschicht, die Haut unserer Erde, wächst in Verbindung mit der Sonnenkraft alles pflanzliche Leben. Der Boden lebt, hat eine ökologisch wünschenswerte, hohe Fruchtbarkeit und seinen ganz eigenen Charakter. Er muss mit einer durch Achtsamkeit geleiteten Betrachtung pfleglich behandelt werden. Doch was bedeuten Bodenfruchtbarkeit, Humusgehalt, Bodenanalyse, Bodenverbesserung uvm. im Bioanbau? Wir betrachten den Garten- und Ackerboden im Rahmen der Biogartenmessen mit Vorträgen, Workshops und Aktionen für Erwachsene und Kinder, aus botanischer, ökologischer und wirtschaftlicher Sicht.

Mehr Informationen hier

 
 
Aktuelle Ausgabe:
Februar 2019: Brot
<p>
	<strong>Besucht uns auf der Biofach 2019 in Halle 7!</strong></p>
<p>
	 </p>

Besucht uns auf der Biofach 2019 in Halle 7!