biokreis
Termine
01.03.2018
Zeit: 9:30 bis 16:30 Uhr
Ort: Haus Düsse, Bad Sassendorf

Umstellerseminar: Jetzt umstellen auf Ökolandbau - Eine Chance für meinen Betrieb?

Landbau- und Gartenbauunternehmen erhalten Informationen über die Chancen und Herausforderungen, die sich bei einer Umstellung auf die ökologische Wirtschaftsweise ergeben. Insbesondere im Austausch mit den anwesenden, erfahrenen Praktikern des Ökolandbaus in produktionsbezogenen Diskussionsgruppen ergeben sich wichtige Einblicke in die ökologische Wirtschaftsweise. Das Seminar ist somit ein Meilenstein auf dem Weg der Entscheidungsfindung zum Ökolandbau.

  • Erfahrungsberichte und Hinweise von praktizierenden Ökolandwirten
  • Marktsituation und Absatzchancen im Ökolandbau
  • Hinweise zum Ablauf der Umstellung auf die ökologische Wirtschaftsweise
  • Förderung und betriebswirtschaftliche Aspekte der Umstellung

Teilnehmerbeitrag:
Teilnehmer mit Beratungsvertrag bei der Landwirtschaftskammer NRW: 35 €
sonstige Teilnehmer: 60 €
inkl. Tagungsunterlagen, Mittagessen und Getränke im Seminarraum

Veranstalter des Umstellerseminars sind die Bio-Verbände in NRW und die Landwirtschaftskammer NRW.

Weitere Informationen auf der Homepage der LWK NRW bzw. bei der Geschäftsstelle des Biokreis NRW, nrw@biokreis.de, Tel.: 02733/124455

 
10.03.2018 bis 11.03.2018
Ort: Bayern

Exkursion für Landwirte des Biokreis NRW zur Mitgliederversammlung des Biokreis e.V.

Am 10. März findet in 85402 Kranzberg bei München im Bio-Hotel Hörger die Mitgliederversammlung des Biokreis e.V. statt. Der Erzeugerring NRW bietet eine Exkursion zur Mitgliederversammlung an, auf dem Weg wird eine Betriebsbesichtigung stattfinden. 

Mehr Infos und Anmeldung in der Geschäftsstelle des Biokreis NRW: nrw@biokreis.de, Tel.: 02733/124455.

 
 
Aktuelle Ausgabe:
Februar 2018
<p>
	<strong>Der Biokreis unterstützt die Initiative "Foodprint" von Rapunzel für Saatgutvielfalt und eine gentechnikfreie Welt!</strong></p>
<p>
	 </p>

Der Biokreis unterstützt die Initiative "Foodprint" von Rapunzel für Saatgutvielfalt und eine gentechnikfreie Welt!