biokreis
Betriebsporträt
Roomantisch, regional und bio: das Café Mondweide im Schwarzwald 01.06.2013
Roomantisch, regional und bio: das Café Mondweide im Schwarzwald

Toskana Deutschlands wird die Gegend hier um Badenweiler / Sehringen (BaWü) genannt, etwa 30 Kilometer von Freiburg entfernt. Auf 530 Metern liegt das Café "Mondweide" mit weitem Blick in die Rheinebene. Pfirsiche, Aprikosen, Wein - hier wächst viel mehr als anderswo. Regional und Bio - das war den Betreibern Karl Müller-Bussdorf und Britta Klint schon im Vorfeld klar - würde die Basis für ihr Café werden...weiterlesen

   
Wo Streuobst hochprozentig wird… (25.10.2017)
150 Tiere – 100 Prozent Direktvermarktung! (01.04.2017)
Biokreis-Waidler: „Öko-Rebellen“ aus dem Wald (01.02.2017)
Die das Bio-Fleisch in die Läden brachten... (01.10.2016)
Glücksschweine (01.06.2016)
Ein Haus voller Winzer (30.11.2015)
   
   
alle Betriebsporträts anzeigen
   
 
Aktuelle Ausgabe:
Februar 2018
<p>
	<strong>Der Biokreis unterstützt die Initiative "Foodprint" von Rapunzel für Saatgutvielfalt und eine gentechnikfreie Welt!</strong></p>
<p>
	 </p>

Der Biokreis unterstützt die Initiative "Foodprint" von Rapunzel für Saatgutvielfalt und eine gentechnikfreie Welt!