biokreis
Aktuelles
21.07.2014
Bayerische Erntefahrt: Minister Brunner besucht Biokreis-Betrieb

Bei der traditionell Mitte Juli stattfindenden Erntefahrt des bayerischen Bauernverbandes besuchte Landwirtschaftsminister Helmut Brunner neben dem Klostergut Andechs  auch den Biokreis-Hof von Georg Scheitz. Gemeinsam mit Bauernverbandspräsident Walter Heidl, dem Biokreis-Vorsitzenden Franz Strobl und weiteren Teilnehmern wurde ein Triticale-Feld mit Erbsen als Untersaat besichtigt. Georg Scheitz erwartet eine gute Ernte, das Getreide verfüttert er an seine 200 Mastschweine. 250 Milchziegen plus Nachzucht bilden den zweiten Betriebszweig, Ziegenmilch und Schweinefleisch werden über den eigenen Hofladen bzw. die Andechser Molkerei Scheitz und die Herrmannsdorfer Landwerkstätten vermarktet.

Beim anschließenden Pressegespräch im Kloster Andechs blieb der Ökolandbau das bestimmende Thema. Minister Brunner bekannte sich dabei erneut und ausdrücklich zum Programm BioRegio 2020, das auch von den bayerischen Ökoverbänden sehr begrüßt wird. Allerdings sehen die Verbände das Ziel, den bayerischen Ökolandbau bis 2020 zu verdoppeln, in unerreichbarer Ferne, solange die Förderung  für Ökolandbau über das Kulturlandschaftsprogramm (KULAP) nicht deutlich erhöht wird.

   
Biokreis federführend bei AG Tierwohl der Ökoverbände – Echtes Tierwohl basiert auf vier Säulen (01.12.2017)
Biokreis fordert Rücktritt von Minister Christian Schmidt! (29.11.2017)
Großer Biokreis-Imkertag widmet sich Rückständen im Bienenwachs (21.11.2017)
Rotes Höhenvieh – heimische Spezialität für die Fleischtheke: Vermarktungsprojekt von Biofleisch NRW e.G und Biokreis Erzeugerring NRW e.V. (15.11.2017)
Personal: Neuer Akteur auf dem Bio-Milchmarkt - Sepp Forstner ist bundesweiter Biokreis-Milchmarkt-Experte (25.10.2017)
Zehn Jahre Ökologisches Zentrum Passau: Biokreis und Bund Naturschutz feiern Jubiläumshoffest am Stelzlhof (04.10.2017)
   
   
alle Meldungen anzeigen
   
 
Aktuelle Ausgabe:
Dezember 2017
<p>
	<strong>Der Biokreis unterstützt die Initiative "Foodprint" von Rapunzel für Saatgutvielfalt und eine gentechnikfreie Welt!</strong></p>
<p>
	 </p>

Der Biokreis unterstützt die Initiative "Foodprint" von Rapunzel für Saatgutvielfalt und eine gentechnikfreie Welt!

 

<p>
	<strong>Kommt am 20. Januar nach Berlin zur "Wir haben es satt"-Demo!</strong></p>
<p>
	 </p>

Kommt am 20. Januar nach Berlin zur "Wir haben es satt"-Demo!