biokreis
Aktuelles
27.02.2014
Seminar: Hoffeste und Öko-Feste erfolgreich planen und durchführen

Die Landesvereinigung für den ökologischen Landbau bietet in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in diesem Jahr zum dritten Mal im Rahmen der Bayerischen Öko-Erlebnistage ein Seminar zur Planung von Öko-Veranstaltungen an.

Das Seminar zeigt die Zielsetzung, Planung und Organisation für eine erfolgreiche Veranstaltung im Rahmen der Öko-Erlebnistage. Das Seminar richtet sich an Veranstalter von Hoffesten, aber auch an Veranstalter aus dem Bereich Naturkostladen, Verarbeitung, Handel und Gastronomie.
Seminarleiter istStefan Rettner, Dipl. Agr. Ing. (FH), Coach, Berater für Direktvermarktung und Betriebsentwicklung.

Seminar - Inhalte:

  • Welche betrieblichen und persönlichen Ziele will ich durch ein Hof-/Öko-Fest erreichen?
  • Welche Aktionen passen zu mir und meinem Betrieb und sind Erfolg versprechend?
  • Kann ich mit Hoffesten Gewinne erzielen?
  • Wie kalkuliere ich die Produkt-Preise?
  • Welche formellen Anforderungen gibt es?
  • Welche Möglichkeiten habe ich, Kooperationen und Netzwerke zu schaffen?
  • Was ist bei einer Hof-/ Öko-Fest-Planung zu beachten und wie gehe ich vor?
     

Das Seminarangebot steht potentiellen Teilnehmern der Bayerischen Öko-Erlebnistage offen und wird mit einem günstigen Selbstkostenbeitrag von 40 € angeboten, in dem Seminarkosten und Verpflegung enthalten sind.

Wir bieten 2 Seminartermine an unterschiedlichen Standorten an:

08. April 2014 in Roßtal (bei Nürnberg) von 09:30 Uhr bis 16.30 Uhr

09. April 2014 in Dachau (bei München) von 09:30 Uhr bis 16.30 Uhr

Die Seminare finden ab einer Mindestteilnehmerzahl von 7 Personen statt.
Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular bis spätestens 23. März 2014 verbindlich für ein Seminar an. Weitere Informationen gehen Ihnen nach Ihrer Anmeldung zu.

Das Anmeldeformular finden Sie unter bei den Biokreis-Terminen.
 

Rückfragen und weitere Informationen:
Landesvereinigung für den  ökologischen Landbau in Bayern e.V. (LVÖ)
Landsberger Str. 527
81241 München
Tel. 089/210 209 98 oder Fax 089/210 216 22
Email: info@lvoe.de

   
Biokreis federführend bei AG Tierwohl der Ökoverbände – Echtes Tierwohl basiert auf vier Säulen (01.12.2017)
Biokreis fordert Rücktritt von Minister Christian Schmidt! (29.11.2017)
Großer Biokreis-Imkertag widmet sich Rückständen im Bienenwachs (21.11.2017)
Rotes Höhenvieh – heimische Spezialität für die Fleischtheke: Vermarktungsprojekt von Biofleisch NRW e.G und Biokreis Erzeugerring NRW e.V. (15.11.2017)
Personal: Neuer Akteur auf dem Bio-Milchmarkt - Sepp Forstner ist bundesweiter Biokreis-Milchmarkt-Experte (25.10.2017)
Zehn Jahre Ökologisches Zentrum Passau: Biokreis und Bund Naturschutz feiern Jubiläumshoffest am Stelzlhof (04.10.2017)
   
   
alle Meldungen anzeigen
   
 
Aktuelle Ausgabe:
Dezember 2017
<p>
	<strong>Der Biokreis unterstützt die Initiative "Foodprint" von Rapunzel für Saatgutvielfalt und eine gentechnikfreie Welt!</strong></p>
<p>
	 </p>

Der Biokreis unterstützt die Initiative "Foodprint" von Rapunzel für Saatgutvielfalt und eine gentechnikfreie Welt!

 

<p>
	<strong>Kommt am 20. Januar nach Berlin zur "Wir haben es satt"-Demo!</strong></p>
<p>
	 </p>

Kommt am 20. Januar nach Berlin zur "Wir haben es satt"-Demo!