biokreis
Aktuelles
02.09.2015
Neues Bayerisches Bio-Siegel

Endlich hat die EU-Kommission die von der LVÖ seit langem geforderte klare Kennzeichnung von in Bayern erzeugten besten Bio-Lebensmitteln genehmigt. Staatsminister Helmut Brunner, der Runde Tisch zur BioRegio Bayern, die bayerische Bio-Branche und alle an der Entwicklung des Zeichens beteiligten Personen wurden von der EU-Kommission auf eine lange Geduldsprobe gestellt. Aber jetzt ist das Zeichen genehmigt und Produkte mit der neuen Kennzeichnung können auf den Markt gebracht werden. „Wir freuen uns über das neue bayerische Bio-Siegel, mit dem Bio-Produkte aus bayerischer Herkunft für die Verbraucher nun leicht im Regal zu finden sind“, so der LVÖ-Vorsitzende Josef Wetzstein. Die LVÖ Bayern hofft mit dem nun genehmigten Siegel auch auf einen neuen Schub für die BioRegio Bayern und viele Umsteller auf den ökologischen Landbau.

Lesen Sie mehr zum Bayerischen BioSiegel in der Pressemitteilung der LVÖ!

   
Biokreis federführend bei AG Tierwohl der Ökoverbände – Echtes Tierwohl basiert auf vier Säulen (01.12.2017)
Biokreis fordert Rücktritt von Minister Christian Schmidt! (29.11.2017)
Großer Biokreis-Imkertag widmet sich Rückständen im Bienenwachs (21.11.2017)
Rotes Höhenvieh – heimische Spezialität für die Fleischtheke: Vermarktungsprojekt von Biofleisch NRW e.G und Biokreis Erzeugerring NRW e.V. (15.11.2017)
Personal: Neuer Akteur auf dem Bio-Milchmarkt - Sepp Forstner ist bundesweiter Biokreis-Milchmarkt-Experte (25.10.2017)
Zehn Jahre Ökologisches Zentrum Passau: Biokreis und Bund Naturschutz feiern Jubiläumshoffest am Stelzlhof (04.10.2017)
   
   
alle Meldungen anzeigen
   
 
Aktuelle Ausgabe:
Dezember 2017
<p>
	<strong>Der Biokreis unterstützt die Initiative "Foodprint" von Rapunzel für Saatgutvielfalt und eine gentechnikfreie Welt!</strong></p>
<p>
	 </p>

Der Biokreis unterstützt die Initiative "Foodprint" von Rapunzel für Saatgutvielfalt und eine gentechnikfreie Welt!

 

<p>
	<strong>Kommt am 20. Januar nach Berlin zur "Wir haben es satt"-Demo!</strong></p>
<p>
	 </p>

Kommt am 20. Januar nach Berlin zur "Wir haben es satt"-Demo!